Neuer Markt 27

Neuer Markt 27Das dreigeschossige Giebelhaus Neuer Markt 27 fand seinen ersten Eintrag im Grundregister 1619 – Besitzer war Otto Meyern. Nach etlichen Besitzerwechseln kaufte  am 16.9.1768 Peter Hinrich Schomann das Haus, ein Neubau erfolgte um 1790.

1866 wurde es von der Familie Susemihl erworben, ein erneuter Umbau erfolgte 1869, ab ca. 1871 war der Eigentümer J. Susemihl, ein Verwandter der Schomanns, Inhaber der Firma Schomann Junior - Lager von Eisen- Kurz- und Spielwaren, Spiegeln, Spiegelgläser en gros & en detail.

Auch dieses Haus wurde nicht wieder aufgebaut und existiert heute nicht mehr.